Mehr Kunden!

Einzelhändler müssen nicht nur kämpfen für Neukunden, sondern auch bestehende zu binden. Und das nicht nur haben - müssen ausgefüllt werden! Anschaffungskosten je Kunde in Höhe der Kosten der Eigentums fünf. Warum also mehr bezahlen?

Der erste Schritt bei Gebäudemanagementsystems ist es, die Loyalität der Kunden aufrecht zu erhalten. Mit den Service workabox Verkäufer eine Gelegenheit, zu beginnen, um Kunden für kleine Unternehmen ohne zusätzliche Investitionen durchzuführen.
Workabox Marketing-Tools ermöglichen es uns, Stammkunden zu identifizieren, zu identifizieren Kunden, die den Kauf für eine längere Zeit nicht gemacht haben und Umsetzung wirksamer Anreizprogramme zu wiederkehrenden Kunden ab.
Kaufberatung, die in den Dienst verwaltet wird, können Sie die ganze Geschichte der Kunde kauft nach Eingang der Kundenkarte zu sehen und Empfangen von Daten über die Häufigkeit der Einkäufe, die Menge der Käufe jedes Kunden, Datum der letzten Kauf.
Bestimmung der Gesamtbetrag der Käufe können Sie die profitabelsten Kunden zu wählen und alle Anstrengungen unternehmen, war auf ihre Beibehaltung.
Wo soll ich anfangen?
Standardmäßig ist der Dienst bereits die Grundeigenschaften des Kunden gegeben. Vollständiger Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Telefonnummer, Adresse und so weiter N. Um diese Liste Vermarkter müssen, um das Verzeichnis der Käufer zu aktualisieren finanzieren. Dies wird durch die "Einstellungen" durchgeführt - ". Eigenschaften der Käufer" Eigenschaften können von unterschiedlicher Art, wie Strings, Zahlen oder Datumsangaben sein. Zum Beispiel ist es sinnvoll, den optischen Bereich, die Perspektive des Klienten zeigen beginnt.
Wenn ein Anbieter entschieden mit allen "Eigenschaften von den Kunden, von" können Sie beginnen, mit der Kaufberatung zu arbeiten ("Marketing" - "Käufer"), die Einführung neuer Kunden oder Bearbeiten vorhandener Daten. Es sei daran erinnert, dass die Zahl der Stammkunden ist nach den Bestimmungen des Tarifplan, unter denen das Unternehmen tätig ist geregelt.
Wenn eingegebenen Kundendaten unvollständig ist, kann sie den Status der "Control" geboten werden, was darauf hinweist, dass die späteren Ergänzungen erwünscht. Dabei ist zu beachten, dass die Bedingungen des Tarif-Plan berücksichtigt nur den Kunden mit dem Status "Einführung" und "Control" werden. Wenn die Kommunikation mit dem Kunden, gleich aus welchem Grund, angehalten wird, kann seinen Status auf "Archiv" eingeschaltet werden. Die Anzahl der Clients nicht begrenzt Archivierung.
Die Karte Kunde kann mehrere Registerkarten, die jeweils kann der Vermarkter, um zusätzliche Informationen über sie angezeigt werden kann zu finden. So können die Registerkarte "Vertrieb" lässt Sie wissen, wann und wie er den Kauf, während die Registerkarte "Rückkehr", alle produziert kehrt zu melden. Ein Register "MI" werden die entsprechenden Marketing-Tools zu sehen und neue hinzufügen, indem Sie deren Barcode (entweder manuell oder durch den Scanner). Dort finden Sie Informationen über das MI, die einst auf den Käufer gehörte zu finden, aber wurden dann entfernt, beispielsweise, werden durch neue ersetzt.
"Die Käufer von Waren" und "Vertrieb": In der "Berichte" Vermarkter beiden Aussagen zu finden. Die erste erlaubt Ihnen, eine Liste der Kunden, die ein bestimmtes Produkt in einem bestimmten Zeitraum in der PTT angegeben gekauft, und die zweite zu bekommen - können Sie für eine bestimmte Rohstoffpreise gewährt analysieren.
Wenn Sie einen Bericht erstellen, alle notwendigen Daten geben Sie einfach (zB Zeitraum, Produktname oder Objektspeicher) und klicken Sie auf den "Build Report". Jede der resultierenden Berichte können als Datei Excel (Schaltfläche "Drucken") gespeichert werden.

Back to top